Cedric Pick

Leistungssportler, Moderator, Visionär! Was ich mache, mache ich richtig. Egal ob im Sport oder im Job - Ziele setzten, verfolgen und erreichen ist mein Credo. Ich bin 29 Jahre jung, komme aus dem schönen Remscheid und freue mich Teil des ASICS Training Squad zu sein. Eine tolle Bestätigung meiner täglichen Trainingsinvestition!

2016-02-06 ASICS Training Squad-3142 4
  • "Wer permanent mehr gibt als er direkt entlohnt bekommt, wird langfristig unendlich erfolgreich sein"
  • Name Cedric Pick
  • Alter 29
  • Wohnort Remscheid
  • Beruf Moderator, Sportreporter, Personal Trainer (lizensiert)
  • Größe 180
  • Gewicht 80
  • Disziplin Kraftsport
  • Kompetenzen
    • Crossfit
    • Low-Carb-Ernährung
    • Running
  • Lieblingsübung Butterfly
  • Ernährung low carb

WAS MICH AUSZEICHNET

Ziel setzten – Ziel unnachgiebig nachgehen – Ziel erreichen. Das ist meine Motivationsformel, mit der ich mich immer wieder begeistere. Sollte ich mal einen Tiefpunkt haben, hilft es mir, das angestrebte Ziel vor meinem inneren Auge immer wieder zu visualisieren. Das erinnert mich dann daran, warum es sich lohnt, den Preis dafür zu zahlen. Um keine lange Durststrecke entstehen zu lassen, teile ich mein jeweiliges Gesamtziel in kleinere Etappenziele ein.

MEIN SPORTLICHER BACKGROUND

Mit neun Jahren begann ich mit dem Judo. Dieser wunderbare Kampfsport prägte mich sowohl sportlich, als auch charakterlich. Judo begleitete mich 15 Jahre, bis ich schließlich nach mehreren Knie-Operationen zum Fitnesstraining und Langstreckenlauf wechselte. Als Dan-Träger (schwarzer Gurt) und Wettkampfathlet (Bundesliga) weiß ich alle wesentlichen Eigenschaften im täglichen Fitnesstraining  einzubringen, um optimale Ergebnisse zu erreichen und weiterzuvermitteln.

MEIN SPEZIALGEBIET

  • Medizinisches Fitnesstraining (A-Lizenz)
  • Sporternährung (B-Lizenz)
  • Personal Training (A-Lizenz)
  • Trainer (B-Lizenz)
  • Judo (Trainerlizenz und über 20 Jahre Praxiserfahrung)
  • Langstreckenlauf

MEINE ERNÄHRUNG

Die Schwerpunkte meines Ernährungsplans passe ich immer auf mein Trainingsziel ab. Generell fahre ich mit einer ausgewogenen „low-carb”-Ernährung bei vielen meiner Kunden sehr gut! Weitere Ernährungstipps von mir wurden auf bild.de veröffentlicht.

WAS BEI MEINEM WORKOUT NIE FEHLT

Die Konsequenz. Ein einmal festgelegter Trainingsplan wird durchgezogen. Alles andere wäre Selbstbetrug.

SO MOTIVIERE ICH ANDERE

Ich arbeite im Training gerne allumfassend und mit Weitsicht. Das heißt, ich erstelle für meine Kunden und mich Trainingspläne welche kurzfristige, mittelfristige und langfristige Trainingsziele beinhalten. Damit halte ich die Motivation aufrecht und mache auch schnelle Erfolge „erlebbar”. Trainiert werden alle Muskelgruppen, jedoch lediglich 1-2 pro Tag, um eine maximale „Auslastung” des Muskels zu erreichen. Bevorzugte Trainingsmethoden sind Functional Training oder das „klassische” Geräte- und Freihanteltraining. Die Kondition trainiere ich über Waldläufe. Mal als Intervalllauf (Schnellkraft), oder auch als Langlauf bei gleichbleibendem Tempo (1-2 Std.). Je nach Trainingsziel (Muskelaufbau, Fettreduktion, etc.) variiere und überarbeite ich meine Pläne regelmäßig.